Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Band 4

Julia Kosinár, Alexander Gröschner, Ulrike Weyland (Hrsg.)   

Langzeitpraktika als Lernräume. Historische Bezüge, Konzeptionen und Forschungsbefunde.

Der 4. Band in der Schriftenreihe der IGSP richtet den Fokus auf ein noch wenig erforschtes, aber aktuell viel diskutiertes Format in den Schulpraktischen Studien: das Langzeitpraktikum. In Deutschland v.a. als Praxissemester, in der Schweiz vielfach als Partnerschulkonzept angelegt, findet sich – trotz aller Differenz der Konzeptionen – eine gemeinsame Zielsetzung: intensiver, realitätsnaher Praxisbezug in einem die Professionalisierung angehender Lehrpersonen fördernden Rahmen. Entsprechend bietet der vorliegende Band sowohl historische Bezüge, deren Bedeutung für die anhaltenden Reformen diskutiert werden, als auch eine Vielfalt konzeptueller Überlegungen an, die an der konkreten Umsetzung der Begleitung, Beratung und der Kooperation ansetzen und Einblick in erfolgreiche Formate geben. Relevante Desiderata aufgreifend, folgen die vorliegenden Forschungsbeiträge einerseits Entwicklungs- und Wirksamkeitsfragen und nehmen anderseits Situations- und Bestandsanalysen vor.