Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Informationen zur Bildung von Arbeitsgruppen Internationale Gesellschaft für Schulpraktische Professionalisierung (IGSP)

 

Hintergrund

 

Die Statuten der IGSP sehen vor, die Bildung von Arbeitsgruppen zu Themen der Schulpraktischen bzw. Berufspraktischen Studien zu ermöglichen.[1]

Vorgehen Arbeitsgruppen

  • Wer eine Arbeitsgruppe gründen möchte, sucht auf informellem Weg nach weiteren am jeweiligen Thema interessierten Mitgliedern. Die Suche nach interessierten Mitgliedern erfolgt über das eigene Netzwerk.

  • Sobald eine Gruppe aus mind. drei Personen besteht, kann die Gründung einer Arbeitsgruppe beim Vorstand der IGSP beantragt werden. Die Eingabe erfolgt per Mail über die Geschäftsstelle (info@ig-sp.org). Der Antrag (ca. 3000 Zeichen inkl. Leerzeichen) umfasst Folgendes:

  • Ziel und Thema der Arbeitsgruppe (Abstract)

  • Angaben zu den Mitgliedern der Arbeitsgruppe (Namen, Titel, Hochschule, Anschrift, Mail)

  • Angabe, wer die Koordination der Arbeitsgruppe übernimmt

  • Falls vorhanden: Informationen zu geplanten Projekten

  • Der IGSP-Vorstand entscheidet über die eingegangen Anträge. Die Koordinationsperson erhält zeitnah Bescheid.

  • Alle Arbeitsgruppen werden auf der IGSP-Website aufgeschaltet. Mitglieder, die in eine bestehende Arbeitsgruppe eintreten möchten, erhalten bei der Geschäftsstelle die Angaben der Koordinationsperson. Die Arbeitsgruppen entscheiden selbständig über die Aufnahme von weiteren Mitgliedern.

  • Der Vorstand bzw. die Geschäftsstelle kann bei Bedarf bei den bestehenden Arbeitsgruppen nach dem Stand der Arbeitsgruppe fragen (u.a. Tätigkeiten, geplante Projekte, Neumitglieder).

  • Für Arbeitsgruppen kann zurzeit keine finanzielle Unterstützung zugesichert werden. Den Arbeitsgruppen steht es aber frei, Antrag auf Kostenbeiträge zu stellen oder anderweitig finanzielle Zuschüsse zu beantragen.



[1] „Die Arbeitsgruppen werden durch die Initiative der Mitglieder gebildet und durch den Vorstand bewilligt. Die Arbeitsgruppen organisieren sich selbständig. Der Vorstand kann Arbeitsgruppen auflösen.“ (vgl. Statuten IGSP, S. 3).